WordPress Ladezeit verbessern der Kurs

Ladezeit in WordPress verbessern – der Kurs


Die Ladezeit in WordPress verbessern geht „laienhaft“ und natürlich professionell.

Bereits in meinen Artikeln WordPress Ladezeit verbessern hatte ich hier, in der Fortsetzung dann hier und hier über mein Experiment berichtet mit beachtlichem Ergebnis.

Viele meiner Leser haben mir zu verstehen gegeben, dass es für einen Anfänger doch recht schwierig ist, nach schriftlichen Vorgaben die Maßnahmen durchzuführen. Also habe ich mich auf die Suche gemacht und nach einem Kurs gesucht:

Ladezeit in WordPress verbessern – der Kurs

Hier bin ich fündig geworden! *

Welche Themen erwarten dich in diesem Video-Kurs?

  • Allgemeine Informationen zu Performance Optimierung
    Hier wird dir gezeigt was du bei der Optimierung deiner WordPress Seite zu beachten hast.
  • Werkzeuge zum Messen
    Hier werden dir die Werkzeuge gezeigt, die du benötigst, egal ob du mit Windows oder Mac arbeitest.
  • Caching Basiswissen
    In diesem Modul lernst du die Basis für schnelle Webseiten, du kannst dieses Wissen auf verschiedenen Plattformen anwenden, die Methoden dazu sind immer dieselben.
  • Layout Daten reduzieren
    In diesem Modul lernst du wie du die Datenmenge automatisiert reduzieren kannst, damit dein Layout schön schlank ist.
  • Artikel Bilder optimieren
    Dieter Teil des Kurses zeigt dir, wie du automatisiert, deine zukünftigen Artikelbilder automatisch optimierst, und deine bestehenden ganz einfach in einem Rutsch, optimieren lässt.
  • Stylesheets optimieren
    In diesem Modul wird dir gezeigt, wie du aus dem Layout die CSS Dateien dauerhaft optimierst ohne dir dein Theme zu zerschießen, was in Eigenregie der Komprimierung schon mal passieren kann und dann nur zu unnötiger Mehrarbeit führt.
  • JavaScripts optimieren
  • In diesem Modul wird dir gezeigt, wie du aus dem Layout die JS Dateien dauerhaft optimierst.
  • Auslieferung optimieren
    In diesem Video lernst du,  wie du die Auslieferung aller Dateien so anpasst, das weniger Daten übertragen werden.
  • Antwortzeit des Dokumentes optimieren
    In diesem Modul wird dir gezeigt, wie du das HTML Dokument so optimierst, dass die Datenmenge komprimiert übertragen wird und auch die Antwortzeit unter 100 Millisekunden bleibt.
  • Abschluss-Video:  Vorher / Nachher Vergleich am Beispiel

Wenn du dich an meinen Artikel  erinnerst, habe ich mit einer Grafik aufgezeigt, was Page Speed Insights von Google an meiner Webseite moniert hat.

WordPress Ladezeiten verbessern der Kurs

 

Und wie du siehst wird in diesem Video Kurs Ladezeit in WordPress verbessern genau das behandelt. Das ist schon genial.

Mein Eindruck zu Ladezeit in WordPress verbessern der Kurs

Ich habe einen sehr guten Eindruck, denn dir wird nicht nur Basiswissen vermittelt.

Besonders gut gefällt mir,  dass dir wirklich zu jedem Schritt erklärt wird, was damit gemeint ist, also extrem viel Hintergrund-Wissen, dies allerdings völlig verständlich erklärt,  egal ob du nun Anfänger oder Fortgeschrittener bist. Hier wird nicht nur gezeigt, was du umsetzen sollst, sondern man lässt dich direkt über die Schulter schauen und am Vorher und Nachher teilhaben.

Die angenehme und ruhige Stimme, soll nicht unerwähnt bleiben, schließlich soll das Durcharbeiten des Kurses angenehm sein 😉

Die einzelnen Videos haben eine Dauer zwischen 15 und 30 Minuten. Alles wird wirklich sehr verständlich Step by Step erklärt, so dass du nicht nur zum Ausführenden sondern auch zum Verstehenden wirst.

Du eignest dir mit diesem Video Ladezeit in WordPress verbessern der Kurs Hintergrund-Basiswissen an,  auf diese Weise verstehst du auch, was du ausführst. Natürlich kannst du das auf x-beliebigen WordPress Webseiten von dir umsetzen.

Gerade wenn du relativ neu im Online-Marketing tätig bist, wird es sich sicherlich so sein, dass du viele Dinge anderen erfolgreichen Menschen nachmachst ohne manchmal wirklich zu verstehen, was du da so machst ;-). Das ist absolut nicht negativ behaftet und völlig legitim.
Aber sei doch mal ehrlich, noch viel besser ist es, wenn du auch immer verstehst, warum du etwas so oder so machst und genau, das vermittelt dir dieser wirklich exzellente Kurs

Es wird nicht  versucht,  dir unnötige weitere Produkte aufs Auge zudrücken ;-). Alle Hilfsmittel, die zur Verfügung gestellt werden, sind kostenlos.

Hinzukommt, dass dir beim Kauf dieses Produktes zusätzlicher telefonischer Support zur Verfügung steht für den Fall, dass du nicht weiter kommst.

Der Entwickler dieses Videos Kurses arbeitet als Agentur. Zu den Kunden gehören u. a. E.ON, 1und1, Klöckner Stahl und  Polo Motorrad.

Fazit zu Ladezeit in WordPress verbessern – der Kurs

Absolute Kaufempfehlung. 97 € sind eine kleine sinnvolle Investition in die Zukunft.

WordPress Ladezeit verbessern der Kurs

Hier kannst du Ladezeit in WordPress verbessern – der Kurs* kaufen

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefallen hat 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Ladezeit in WordPress verbessern – der Kurs